Diabolo spielen Anleitungen


Hier findest du alle Anleitungen zum Diabolo spielen. Diabolo zu spielen, macht Spass. Besonders, da du mit dem Diabolo sehr schnell ein Erfolgserlebnis haben wirst. Hast du erst mal den Dreh raus, öffnet sich dir die Türe für Tausende Tricks, Abläufe und Muster.

 

Du kannst dich mit anderen Diabolo-Spielerinnen und -Spielern austauschen und an Jongliertreffen gehen. Diabolo-Profis spielen bis zu sechs Diabolos gleichzeitig. Die Ideen und Tricks werden dir nie ausgehen.


Diabolo Anleitung für Anfänger


Diabolo Anleitung andrehen

So kannst du das Diabolo andrehen und Schwung in dein Diabolo-Spiel bringen.


Diabolo hochwerfen

So kannst du das Diabolo andrehen und Schwung in dein Diabolo-Spiel bringen.


Diabolo Tricks für Anfänger

Wenn du das Diabolo sicher antreiben kannst, gibt's hier die ersten Tricks für Anfänger.


Diabolo Tricks für Fortgeschrittene

Die Möglichkeiten für Kunststücke und Kombinationen sind endlos mit dem Diabolo. Lerne hier Diabolo Tricks für Fortgeschrittene.



Diabolo Kaufberatung

Diabolos bestehen aus zwei Kunststoffschalen, die mit einer Achse verschraubt sind. Es gibt kleine Diabolos mit einem Durchmesser von ca. 8 cm, mittlere mit ca. 10 cm und grosse Diabolos haben etwa 12 cm Durchmesser. Für den Anfang empfehle ich dir ein mittleres oder ein grosses Diabolo.

 

Kinder bis ca. 9 Jahre spielen mit mittleren Diabolos:

Kinder ab 10 Jahre können bereits mit den grossen Diabolos trainieren:

Je grösser das Diabolo ist, desto ruhiger läuft es. Grosse Diabolos sind recht schwer, daher ist für Kinder ein mittleres Diabolo ideal zum Einsteigen. Erwachsene wählen von Anfang an ein grosses. Profis spielen ausschliesslich mit grossen Diabolos, da diese ruhiger drehen und besser sichtbar sind.

 

Besonders viel Spass macht das Spiel mit einem Diabolo mit Freilaufachse. Wenn du das Freilaufdiabolo nicht mehr antreibst, läuft es ohne Reibung auf der Schnur weiter. Der Vorteil: Das Diabolo dreht viel länger und ruhiger weiter. Auch verwickelt sich die Diabolo-Schnur dadurch weniger oft. Das Diabolo-Spiel ist mit Freilauf-Diabolos einfacher zu lernen, vor allem Anfängerinnen und Anfänger werden von den Eigenschaften der Freilauf-Diabolos profitieren. 



Diabolo FAQ

Wie spielt man mit einem Diabolo?

Platziere zu Beginn das Diabolo bei deinem rechten Fuss. Ziehe es nun zur Mitte, sodass das Diabolo am Boden entlang rollt und sich dreht. Hat das Diabolo etwas Schwung aufgenommen, ziehst du es mit den Handstäben nach oben. Danach führst du mit der Führungshand sofort leichte Zug- oder Zwickbewegungen nach oben aus. Die zweite Hand hältst du locker und machst keine aktive Bewegung.

Hier findest du eine Diabolo Anleitung für Anfänger.

 

Wie spielt man Diabolo?

Was ist ein Diabolo?

Das Diabolo wird mit den zwei Handstäben gespielt die mit einer Schnur verbunden sind. Drehen, werfen, schwingen - die Möglichkeiten mit dem Diabolo sind grenzenlos. Diabolo kann auch zu zweit gespielt werden, das Diabolo wird von einer Schnur zur anderen geworfen.

 

Verschiedene Diabolos

Wie lang muss eine Diaboloschnur sein?

Wenn du den einen Handstab auf den Boden legst und die Schnur senkrecht spannst, sollte die Schnur bis etwa auf Brusthöhe reichen.

 

Diabolo ab welchem Alter?

Mit Begleitung eines Erwachsenen oder einem älteren Kind, können Kinder ab 8 Jahren Diabolo spielen lernen. Ab etwa 10 Jahren können sich Kinder das Diabolo Spiel selber beibringen.

 

Diabolo mit oder ohne Kugellager?

Das Diabolo-Spiel ist mit Freilauf-Diabolos einfacher zu lernen, vor allem Anfängerinnen und Anfänger werden von den Eigenschaften der Freilauf-Diabolos profitieren. Einige Kunststücke sind jedoch nur mit normalen Diabolos möglich, andere dagegen nur mit Freilauf-Diabolos. Am besten schaffst du dir je ein Model an und lernst die jeweiligen Vorteile kennen.

Diabolo mit Kugellager kaufen

 

Wie spiele ich Diabolo?

Platziere zu Beginn das Diabolo bei deinem rechten Fuss. Ziehe es nun zur Mitte, sodass das Diabolo am Boden entlang rollt und sich dreht. Hat das Diabolo etwas Schwung aufgenommen, ziehst du es mit den Handstäben nach oben. Danach führst du mit der Führungshand sofort leichte Zug- oder Zwickbewegungen nach oben aus. Die zweite Hand hältst du locker und machst keine aktive Bewegung.

   

Deine Führungshand bestimmt die Drehrichtung. Rechtshänder rollen einmal von rechts nach links, Linkshänder von links nach rechts. Leider gewinnt das Diabolo keinen Schwung, wenn du es mehrmals am Boden von links nach rechts hin und her rollst. 

Hier findest du eine ausführliche Anleitung zum Diabolo Spielen.

 

Welches Diabolo für Kinder?

Kinder zwischen 8-10 Jahren spielen mit einem kleinen Diabolo mit ca. 10cm Durchmesser. Das Diabolo sollte nicht zu schwer sein. Jedoch ist das Spiel mit einem grösseren Diabolo einfacher, da es ruhiger dreht. Kinder ab ca. 11 Jahren spielen dann bereits mit einem grossen Diabolo mit ca. 11-12.5cm Durchmesser.

Diabolo für Kinder kaufen

 

Welches Diabolo für Anfänger?

Mit einem Diabolo mit Kugellager kannst du das Diabolo Spiel am schnellsten lernen. Grosse Diabolos sind recht schwer, daher ist für Kinder ein mittleres Diabolo ideal zum Einsteigen. Erwachsene wählen von Anfang an ein grosses. 

Diabolo mit Kugellager kaufen

 

Welches Diabolo für Fortgeschrittene?

Fortgeschrittene und Profis spielen ausschliesslich mit grossen Diabolos, da diese ruhiger drehen und besser sichtbar sind. Der einzige Vorteil von kleinen Diabolos ist, dass du sie sehr hoch werfen kannst. Sie sind dann jedoch aufgrund der kleinen Grösse wiederum schwieriger zu fangen.

Profi-Diabolos kaufen

 

Welche Handstäbe zum Diabolo Spielen?

Erhältlich sind Handstäbe aus Holz, Aluminium, Fiberglas und Carbon. Holzstäbe werden nur für Anfänger-Diabolos verwendet. Fortgeschrittene und Profis benutzen Alu-, Fiberglas- oder Carbonstäbe. Aluhandstäbe sind äusserst robust und sehr starr. Daher empfehlen sich diese für Schulen und das Spiel mit kleinen und mittleren Diabolos. Fiberglas- und Carbonstäbe sind sehr leicht und federn ab. Das schont deine Handgelenke beim Spiel mit grossen Diabolos. Carbonstäbe sind ultraleicht, dadurch spürst du das Diabolo besonders gut. Carbonstäbe sind daher besonders bei Profis beliebt.

Diabolo Handstäbe kaufen