Das Diabolo hochwerfen und fangen


Das Diabolo braucht genug Drehung, damit es stabil und ruhig in der Schnur läuft. Halte die Diabolo-Stäbe leicht gegen innen und jetzt ziehst du beide Handstäbe ruckartig nach aussen. Schon fliegt das Diabolo nach oben. 

 

Wirf das Diabolo erst los, wenn es genug Drehung hat und die Achse gerade ist. 



Beim Fangen peilst du mit der Spielhand die Achse des Diabolos an. Blicke dem Diabolo entgegen und lasse es möglichst nahe am Handstab in die Schnur hineinfallen. Dadurch gewinnt das Diabolo bereits wieder Schwung beim Rollen durch die Schnur.

Visiere mit dem Handstab die Mitte des Diabolos an.


Nicht in der Mitte fangen

Viele Diabolo-Einsteigerinnen und -Einsteiger versuchen, das Diabolo in der Mitte der Schnur zu fangen. Das ist zwar möglich, aber das Treffen der Schnurmitte ist wegen dem ungünstigen Blickwinkel schwierig. 


Hier findest du die richtigen Diabolos für die ersten Tricks